Unsere Tiere

adocom_Webservice 28 Nov , 2016

Wir wissen wo unsere Tiere herkommen

Wir halten unsere eigenen Enten und Gänse, um sie in der Vorweihnachtszeit damit verwöhnen zu können.

Es ist auch möglich frische Enten und Gänse für zu Hause zum Selbstbraten  zu bestellen. Schlachttermine Oktober bis Anfang November.

Yak Rinder beim Grasen

Yakfleisch – der besondere Genuss!

Das Yak-Fleisch besitzt eine saftige und zarte Struktur. Es ist sehr schmackhaft und zeichnet sich durch die dunkelrote Farbe aus. Der leichte Wildcharakter unterstreicht den besonderen Genuss. Der Verzehr kann in vielfältiger Weise erfolgen. Zur Trocknung ist das Yak-Fleisch besonders geeignet.

Das Fleisch zeichnet sich durch gute Verträglichkeit und einen hohen Vitamingehalt aus. Es ist reich an Eisen und Zink, enthält aber nur wenige Mengen Kupfer und Mangan. Zudem weist es einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren auf. Durch den hohen Proteinanteil geeignet es sich als mageres Diätfleisch.

Yak-Fleisch besitzt mit über 92 % ein gutes Wasserbindungsvermögen. Dieses Kriterium hat direkten Einfluss auf Geschmack, Zartheit und Nährstoffgehalt des Fleisches und führt zu der guten Fleischqualität. Ebenso resultieren daraus geringe Gewichtsverluste nach dem Schlachten und bei der Lagerung. Zudem entstehen nur geringe Kochverluste. (Quelle: H. Rüffer)

Erleben sie den besonderen Genuss mit unseren Yak-Gerichten, die wir auf der Karte stehen haben oder bestellen das Yak-Fleisch als fertiges Gericht (z.B. Gulasch) oder als Frischfleisch telefonisch oder im Restaurant.

 

Yak Rinder auf der Weide

Yak Rinder - Kälbchen